Bing überholt Yahoo und Yahoo-Gründer Jerry Yang geht

Bing überholt Yahoo und Yahoo-Gründer Jerry Yang geht

Laut den neusten Auswertungen von comScore hat Microsofts Suchmaschine Bing, die Suchmaschine Yahoo im Dezember mit 15,1% zu 14,5% in den USA knapp überholt.

Microsoft hat allen Grund zu feiern, denn die 3 Jahre alte Suchmaschine Bing wird somit die neue Nummer zwei nach Google. Im Vorjahr lag das Verhältnis bei 12% für Bing und 16% für Yahoo.

Google bleibt nach wie vor unangefochten mit 65,9% die Nummer eins bei den Suchmaschinen.

Das Bing, Yahoo überholt ist deshalb interessant, weil gerade amerikanische Internetnutzer im Vergleich zu anderen Ländern, Yahoo mit am stärksten benutzen. Yahoo war sogar einst das größte amerikanische Internetportal.

Eine weitere Neuigkeit aus dem Hause Yahoo: Gründer Jerry Yang geht und damit ist der Weg frei für eine Zerschlagung des 17 Mrd. Dollar Unternehmens. Denn Yang galt als Hindernis für den Verkauf von Anteilen.

Er verhinderte unteranderem 2008 die Übernahme von Microsoft. Das Angebot seitens Microsoft belief sich auf rund 47,5 Mrd. Dollar. Wenn man den heutigen Wert des Unternehmens betrachtet war dies eine deutliche Fehlentscheidung. Scott Thompson wird voraussichtlich als Chief Executive Officer der Nachfolger von Yang.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>