Button-Lösung bei Online-Shops, darauf müssen Sie achten

Button-Lösung bei Online-Shops, darauf müssen Sie achten

Seit dem 01.08.2012 gilt das Gesetz gegen Kostenfallen im Internet, die so genannte Button-Lösung. Verkäufer die Ihre Waren im Internet anbieten werden dazu verpflichtet, ihren Kunden den Gesamtpreis sowie die Versandkosten der Ware „klar und verständlich in hervorgehobener Weise“ anzuzeigen. Abonnements müssen mit Mindestlaufzeiten genannt werden.

40,7% der Verkäufer bevorzugen „Kaufen“

Seit dem Urteil haben sich verschiedene Formulierungen für diesen Zweck durchgesetzt. UsabilityBlog hat 3 Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes untersucht, welche möglichen Beschriftungen am meisten Zuspruch gefunden haben.

Die beliebtesten Formulierungen waren demnach:

  • 40,7%  Kaufen
  • 28,9%  Kostenpflichtig bestellen
  • 16,2%  Zahlungspflichtig bestellen
  • 9,6%   Zahlungspflichtig Vertrag abschließen
  • 4,6%   Weiß nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.